Liebling, ich habe den Firefox geschrumpft

Gerade eben bin ich im Netz auf Fennec gestoßen. Um es kurz zu machen. Man nimmt die Engine des Firefox, baut eine GUI für kleine Geräte (PDA, Netbook, …) dazu und fertig ist ein mobiler Browser.

Auch wenn es ne Alpha ist und kaum Funktionen zu Verfügung stehen, finde ich die Idee trotzdem gut. Auch die Benutzerführung wurde angepasst. Wenig Schriften, versteckte Menüs (damit mehr Platz für den eigentlichen Inhalt bleibt), geringe Speichernutzung. Mal schauen was daraus noch wird.

Hier ein Screenshot und darunter ein Bild über die Speicherausnutzung von Fennec (wobei man sagen muss, das keine Plugins etc geladen sind). Aber sieht trotzdem gut aus.

Fennec Screenshot unter Linux

Fennec Screenshot unter Linux


Speicherausnutzung von Fennec

Speicherausnutzung von Fennec

Advertisements

2 Gedanken zu „Liebling, ich habe den Firefox geschrumpft

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s