Aurorae – neue Fensterdekoration für KDE

Aurorae ist eine neue Theme-Engine, die es ermöglicht neue Fensterdekorationen in KDE 4 bzw dessen Fenstermanager Kwin einzubinden. Dadurch wird es möglich diese anzupassen wie man möchte. Die einzelnen Elemente bestehen aus SVG Grafiken; die eigentliche Technik um diese darzustellen wurde Plasma entliehen.

cupertino

airglass-white

Bisher gibt es erst ein paar Themes auf kde-look.org, aber dies wird sich mit der Zeit ändern, da es sehr einfach ist ein neues zu erstellen. Eine eigene Kategorie ist in Planung (Nachtrag: bitte benutzt nicht das Ghost Theme, da es Probleme verursacht). Also, macht was! :)

Advertisements

6 Gedanken zu „Aurorae – neue Fensterdekoration für KDE

  1. Hi serenity

    Ich finde diese Theme-Engine eine gute Idee. Grad erst bin ich aber drauf gekommen, dass da aber noch viel mehr Möglichkeiten dahinterstecken können:

    Also das Themen soll ja so ähnlich funktionieren wie das Themen von Plasma (gleiche Technik), oder?
    Wäre es da nicht toll, wenn es dann sozusagen ein Universaltheme für Aurorae und Plasma geben könnte? So das sich das KWin-Theme perfekt in die Plasmaoberfläche einbindet und umgekehrt? Möglicherweiße sieht das auch nicht immer soooo toll aus bzw. ist nicht immer gewünscht aber wahrscheinlicher ist es, dass es coole Ergebnisse liefert.

    Auch wenn es keine technische Möglichkeit gibt ein Universialtheme zu erstellen, lassen sich doch sicher Themes von Plasma nach Aurorae und umgekehrt „portieren“.
    So eine Konsistenz hat bisher keine DE.

    Gruß Silmaril

  2. Wäre es da nicht toll, wenn es dann sozusagen ein Universaltheme für Aurorae und Plasma geben könnte? So das sich das KWin-Theme perfekt in die Plasmaoberfläche einbindet und umgekehrt?

    Nein die meisten Plasma Themes wären für eine Fensterdekoration ungeeignet. EIne Fensterdekoration braucht viel mehr Elemente für die verschiedenen Schaltflächen. Dazu gibt es einen aktiven/inaktiven Status, der in Plasma so nicht vorhanden ist. Und zu guter Letzt: welches Element von Plasma würde sich denn eignen für die Deko? Panel? Normaler Hintergrund? Dialog Hintergrund? Transparenter Hintergrund?

    Es muss schon ein eigenes Theme sein und diese lassen sich zum Glück einfach portieren.

  3. Pingback: serenity’s blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s