Maemo 5 unter Ubuntu

Ich liebäugle schon sehr, sehr lange mit einem Nokia N900.

Screenshot46

Der Desktop

Und da ich meine Ungeduld nicht im Zaum halten konnte, habe ich heute Maemo (das Betriebssystem des N900) unter Ubuntu aufgesetzt. Maemo basiert wie Ubuntu auf Debian. Dazu habe ich diese Anleitung benutzt.

Es ist ein Traum. Die Bedienung geht wirklich flüssig von der Hand und alles kommt mir wirklich logisch strukturiert vor. Es ist besser als ich es mir vorgestellt habe. Und hier bediene ich es „nur“ mit einer Maus, auf dem echten Gerät dürfte es noch besser funktionieren.Auch die grafischen Effekte lassen sich sehr schön ansehen und bieten einen echten Mehrwert für mich.

Screenshot47

ubuntuusers auf dem internen Browser

Advertisements

12 Gedanken zu „Maemo 5 unter Ubuntu

  1. Hi und Danke für die Info :-)

    ich nutze schon seit längerem das N810 und
    bin von Maemo auch recht angetan. Weißt Du zufällig ob
    es Maemo 5 auch für das alte N810 gibt ???

    Die Shots sehen echt nett aus. MfG

  2. Schön das sich mal jemand dem System annimmt und darüber etwas schreibt. Wird langsam mal Zeit ;-)
    Schöner Einblick neben dem, was man sonst schon sehen kann. Ich denke das viele Linux Anwender neugierig auf das Gerät sind.
    Vielleicht kann man ja hier dann auch mehr darüber lesen :)

  3. Pingback: Maemo 5 Installation unter Ubuntu mit dem grafischen Installer « serenity’s blog

  4. Also ich kann sagen, dass Maemo5 auf dem N900 sehr fliessend arbeitet. Man merkt aber, dass man mit dem N900 ein Microcomputer hat, welcher auch Telefonfunktionen hat. Super Gerät.

  5. Pingback: serenity’s blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s