Twitter stinkt, blog als Ersatz

Da ich öfter mal was zur politischen Großwetterlage etc zu sagen habe, dafür 140 Zeichen aber zuwenig sind, werde ich meinen Blog als Twitter Ersatz² benutzen. Also viele kürzere Posts und nicht aufwändig recherchiert. Also quasi wie bei Fefe. Vielleicht liest es jemand.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Twitter stinkt, blog als Ersatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s